News

Alternativen zu Tierversuchen in der Forschung

Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat einen neuen Forschungsverbund „R2N – Replace und Reduce aus Niedersachsen – Ersatz und Ergänzungsmethoden für eine zukunftsweisende biomedizinische Forschung“ auf den Weg gebracht... [mehr]

Technion: REBIRTH-Wissenschaftlerin erhält Forschungspreis

Professorin Dr. Denise Hilfiker-Kleiner, Forschungsdekanin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), Klinik für Kardiologie und Angiologie, und Leiterin der REBIRTH Unit "Endogenous Regeneration Mechanisms of the... [mehr]

Neue Theorie zu Arteriosklerose stellt bisherige Lehrmeinung in Frage

REBIRTH-Professor Haverich: Nicht Fette aus dem Blut, sondern Versorgungsstörungen der Arterienwand führen zu Ablagerungen in der Gefäßinnenwand und lösen Arterienverkalkung aus / Veröffentlichung in Circulation [mehr]

Willkommen bei REBIRTH

Mit der Unterstützung von sechs wichtigen Partnerinstitutionen etablierte die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) 2006 den Exzellenzcluster „Von Regenerativer Biologie zu Rekonstruktiver Therapie – Akronym REBIRTH. 

Der Exzellenzcluster wird im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bunds und der Länder gefördert. Ziel der Exzellenzinitiative ist es, Spitzenforschung in Deutschland zu stärken und seine internationale Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Herausragende Projekte werden als Exzellenzcluster gefördert, die sich auf das Forschungspotential der universitären Standorte konzentrieren und so die internationale Sichtbarkeit des Wissenschaftsstandortes Deutschland stärken.